mixotroph


mixotroph
mixotrophic, adj.
/mik"seuh trof', -trohf'/, n. Biol.
any organism capable of existing as either an autotroph or heterotroph.
[back formation from mixotrophic, equiv. to Gk mixo- (see MIXOPLOID) + -TROPHIC]

* * *


Universalium. 2010.

Look at other dictionaries:

  • mixotroph —   [zu griechisch mĩxis »Mischung« und trope̅ »Nahrung«], bezeichnet die Ernährungsweise von Organismen, die sich sowohl autotroph als auch heterotroph ernähren können, u. a. bestimmte Bakterien, Algen, Protozoen, Fleisch fressende Pflanzen. * * * …   Universal-Lexikon

  • Mixotroph — A mixotroph is a microorganism that can use a mix of different sources of energy and carbon. Possible are alternations between photo and chemotrophy, between litho and organotrophy, between auto and heterotrophy or a combination of it. Mixotrophs …   Wikipedia

  • Mixotroph — Mixotrophie (von griech.: mixis = Mischung und trophos = ernährend) ist eine Bezeichnung für die Fähigkeit einiger Organismen, sowohl Kohlendioxid zu assimilieren als sich auch von organischen Stoffen zu ernähren. Sie sind somit weder vollständig …   Deutsch Wikipedia

  • mixotroph — noun Any mixotrophic organism …   Wiktionary

  • mixotroph — mixo·troph (mikґso trōf) in bacterial physiology, the ability to use alternative sources for metabolism and energy, as being capable of growth in either the absence or presence of light, or with either organic or inorganic compounds for… …   Medical dictionary

  • mixotroph — mi|xo|troph* <zu gr. mĩxis »(Ver)mischung« u.↑...troph> sich gemischt ernährend, sowohl aus anorganischen als auch aus organischen Stoffen (z. B. von bestimmten Bakterien, Algen, Fleisch fressenden Pflanzen; Biol.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • mixotroph — mixotrophic, adj. /mik seuh trof , trohf /, n. Biol. any organism capable of existing as either an autotroph or heterotroph. [back formation from mixotrophic, equiv. to Gk mixo (see MIXOPLOID) + TROPHIC] …   Useful english dictionary

  • Ektoparasit — Von Wassermilbennymphen parasitierter Weberknecht Parasitismus (Schmarotzertum) im engeren Sinne bezeichnet den Nahrungserwerb aus einem anderen Organismus. Dieser auch als Wirt bezeichnete Organismus wird geschädigt, aber entweder gar nicht oder …   Deutsch Wikipedia

  • Ektoparasiten — Von Wassermilbennymphen parasitierter Weberknecht Parasitismus (Schmarotzertum) im engeren Sinne bezeichnet den Nahrungserwerb aus einem anderen Organismus. Dieser auch als Wirt bezeichnete Organismus wird geschädigt, aber entweder gar nicht oder …   Deutsch Wikipedia

  • Endoparasit — Von Wassermilbennymphen parasitierter Weberknecht Parasitismus (Schmarotzertum) im engeren Sinne bezeichnet den Nahrungserwerb aus einem anderen Organismus. Dieser auch als Wirt bezeichnete Organismus wird geschädigt, aber entweder gar nicht oder …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.