Piaggia, Carlo

▪ Italian explorer
born Jan. 4, 1827, Lucca, duchy of Lucca [Italy]
died Jan. 17, 1882, Karkawj, Egyptian Sudan [now The Sudan]

      Italian explorer who discovered Lake Kyoga (Kyoga Lake) (in Uganda) and investigated the Upper (southern) Nile River system.

      Lacking a formal education, Piaggia was an acute observer who collected a wealth of information about the geography, natural history, and ethnology of northeastern Africa. He made the first study of the then-unknown Zande tribes in the southern Sudan and northeastern Democratic Republic of the Congo.

      Piaggia first entered the interior of Africa in 1856 to collect specimens of rare animals in the Egyptian Sudan. In 1860–61 he again accompanied naturalists to the Egyptian Sudan, reaching the basin of the Gazelle River (Baḥr al-Ghazāl) and the borders of the Zande nation. Intrigued by the Zande peoples, he undertook an expedition among them (1863–65), returning with a mass of ethnographic data. Later (1871) he explored the Ethiopian highlands and circumnavigated Lake Tana. On another expedition to explore the Upper Nile (1875), he searched for a river passage between the Nile and the great lakes of East Africa; during this journey he discovered Lake Kyoga (1876). He died while on an exploration of the Blue Nile.

* * *


Universalium. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Piaggia — Carlo Piaggia (* um 1830 in Lucca; † 17. Januar 1882 in Karkodje, Sannar) war ein italienischer Afrikareisender. Geboren in Lucca um 1830, kam Piaggia 1852 nach Ägypten, wo er als Gärtner und Uhrmacher einige Jahre lebte. 1856 ging er nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Carlo Piaggia — (* um 1827 in Badia di Cantignano, Capannori, Provinz Lucca; † 17. Januar 1882 in Karkodje, Sannar) war ein italienischer Afrikareisender. Geboren in Lucca um 1827, kam Piaggia 1852 nach Ägypten, wo er als Gärtner und Uhrmacher einige Jahre lebte …   Deutsch Wikipedia

  • Piaggia — (spr. pjaddscha), Carlo, ital. Afrikareisender, geb. 1827 in Badia di Cantignano bei Lucca, gest. 17. Jan. 1882 in Afrika, kam 1851 nach Tunis, 1852 nach Alessandria, wo er verschiedene Handwerke betrieb, ging 1856 nach Chartum, von wo er… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Piaggia — Since the days of the beginnings of the Roman Empire in the 9th century b.c., Italy has sent her sons and daughters to populate the world. Amongst this great host have been the holders of the name Spiaggia and Piaggia. The origin is pre 7th… …   Surnames reference

  • Liste der Biografien/Pi — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • 17. Jänner — Der 17. Januar (in Österreich und Südtirol: 17. Jänner) ist der 17. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit bleiben 348 Tage (in Schaltjahren 349 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar …   Deutsch Wikipedia

  • Afrikaforscher — Afrikanische Kunst: Weiße Dame von Auahouret Als Afrikaforscher bezeichnet man heute Forscher und Entdecker, die nach neuen afrikaspezifischen Erkenntnissen suchen und in der Regel im wissenschaftlichen Rahmen arbeiten. Sie werden der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Afrikaforscher — Afrikanische Kunst: Weiße Dame von Auahouret Als Afrikaforscher bezeichnet man heute Forscher und Entdecker, die nach neuen afrikaspezifischen Erkenntnissen suchen und in der Regel im wissenschaftlichen Rahmen arbeiten. Sie werden der… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste europäischer Afrikaforscher — Afrikanische Kunst: Weiße Dame von Auahouret Als Afrikaforscher bezeichnet man heute Forscher und Entdecker, die nach neuen afrikaspezifischen Erkenntnissen suchen und in der Regel im wissenschaftlichen Rahmen arbeiten. Sie werden der… …   Deutsch Wikipedia

  • Пиаджа, Карло — Карло Пиаджа Carlo Piaggia Дата рождения: 1827 год(1827) Место рождения: Badia di Cantignano, Капаннори …   Википедия

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”