associationfootball
association football n. Chiefly British
Soccer.

* * *


Universalium. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Wiener Associationfootball-Club — Der Wiener AF (ausgeschrieben Wiener Associationfootball Club) war ein Fußballverein aus Wien in Österreich und existierte von 1910 bis 2004. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 Gründung und erste Jahre 1.2 Aufstieg zum Meister und Cupsieger …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener AF — Der Wiener Associationfootball Club war ein Fußballverein aus Wien in Österreich. Er ging 1910 aus einer Abspaltung führender Spieler vom Wiener AC hervor und existierte bis 2004. Die größten Erfolge des WAF waren die österreichische… …   Deutsch Wikipedia

  • FC Gelsenkirchen-Schalke 04 — FC Schalke 04 Voller Name FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V. Ort Gelsenkirchen Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e.V. — FC Schalke 04 Voller Name FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V. Ort Gelsenkirchen Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • FC Schalke — 04 Voller Name FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V. Ort Gelsenkirchen Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • FC Schalke 04 — Voller Name FC Gelsenkirchen Schalke 04 e.V. Ort Gelsenkirchen …   Deutsch Wikipedia

  • Grazer Fußballclub "Sturm" — SK Sturm Graz Voller Name Sportklub Puntigamer Sturm Graz Gegründet 1. Mai 1909 als Grazer Fußballclub „Sturm“ …   Deutsch Wikipedia

  • Grazer Sportklub "Sturm" — SK Sturm Graz Voller Name Sportklub Puntigamer Sturm Graz Gegründet 1. Mai 1909 als Grazer Fußballclub „Sturm“ …   Deutsch Wikipedia

  • Puntigamer Sturm Graz — SK Sturm Graz Voller Name Sportklub Puntigamer Sturm Graz Gegründet 1. Mai 1909 als Grazer Fußballclub „Sturm“ …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Kohn — (* 27. Februar 1888 in Wien; † 1963), genannt „Little Dombi“ (kleine Eminenz), war ein österreichischer Fußball Nationalspieler, der später als Trainer beim FC Bayern München und Feyenoord Rotterdam jeweils die nationale Meisterschaft gewinnen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”