cooljazz
cool jazz n.
A style of jazz that emerged by the early 1950s, characterized by rhythmic and emotional restraint, extensive legato passages, and a reflective character.
  [On the model of hot jazz, bop.]

* * *


Universalium. 2010.

Look at other dictionaries:

  • Cooljazz —   [ kuːl dʒæz; englisch »kühler Jazz«] der, , moderne Form des Jazz, um 1950 entwickelt in Abkehr vom bis dahin geltenden Ideal des Hotjazz. Als neue rhythmische und klangliche Ausdrucksmittel entstanden Retardierungsoffbeat, Cool Intonation,… …   Universal-Lexikon

  • Cooljazz — Cool|jazz auch: Cool Jazz 〈[ku:ldʒæz] m.; Gen.: ( ) ; Pl.: unz.; Musik〉 moderne, undynamische Form des Jazz …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Westcoastjazz —   [ westkəʊstdʒæz], Bezeichnung für den in den 1950er Jahren an der amerikanischen Westküste besonders von weißen Musikern gespielten Jazz in Abgrenzung vom Eastcoastjazz. Er entstand im Anschluss an den Cooljazz. Im Westcoastjazz, der keinen… …   Universal-Lexikon

  • Modern Jazz — (auch: Modernjazz) ist eine Sammelbezeichnung verschiedener Jazzstile, die besonders etwa zwischen 1940 und 1960 (zwischen dem Swing Stil der 1930er und frühen 1940er und dem Free Jazz ab etwa 1960) einzuordnen ist. Teilweise wird der Begriff… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Roblee — (* 1943 in Seattle) ist ein US amerikanischer Posaunist. Leben Roblee spielte zu Beginn seines musikalischen Wirkens Posaune im Seattle Symphony Orchestra und im Honululu Symphony Orchestra. Er wechselte als Posaunist und Sänger zur Del Courtney… …   Deutsch Wikipedia

  • Hall — Nachhall * * * Hall [hal], der; [e]s, e: a) Schall (besonders im Hinblick auf allmählich schwindende, schwächer werdende hörbare Schwingungen): der Hall der Schritte, der eigenen Stimme. Syn.: ↑ Geräusch, ↑ Klang, ↑ Lärm, ↑ Laut, Ton …   Universal-Lexikon

  • Koller — Kol|ler [ kɔlɐ], der; s, (ugs.): (durch etwas Bestimmtes ausgelöste) heftige, anfallartige Entladung von aufgestauten Emotionen: wenn er lange allein ist, bekommt er einen Koller. * * * Kọl|ler1 〈m. 3〉 1. lederner Brustharnisch 2. Halskragen 3.… …   Universal-Lexikon

  • Bossa nova — Bọs|sa no|va 〈[ va] m.; , s〉 brasilianischer Tanz [port., eigtl. „neue Neigung, neue Tendenz“] * * * Bọs|sa no|va , der, auch: die; , s [port. (bras.) bossa nova, eigtl. = neue Welle]: Tanz aus Südamerika. * * * Bọssa Nova   [portugiesisch,… …   Universal-Lexikon

  • Posaunistin — Po|sau|nịs|tin 〈f. 22; Mus.〉 weibl. Posaunist * * * Po|sau|nịs|tin, die; , nen: w. Form zu ↑ Posaunist. * * * Po|sau|nịs|tin, die; , nen: w. Form zu ↑Posaunist: Besser gefiel das Spiel der P., die sich überraschend stark an dem ...… …   Universal-Lexikon

  • Samba — Sạm|ba1 〈m. 6; fachsprachl. f. 10; Mus.〉 aus einem Tanz brasil. Schwarzer hervorgegangener Gesellschaftstanz im 2/4 Takt, um 1950 Modetanz, heute Turniertanz [<port. <afrikan.] Sạm|ba2 〈f. 10〉 = Zamba * * * Sạm|ba, die; , s, auch, österr …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”